SPD Dresden-Plauen

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite des SPD-Ortsvereins Dresden-Plauen!

Es ist schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Arbeit vorstellen. Wir – das sind ca. 145 Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, die sich den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität verschrieben haben.

Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Dresden-Plauen möchten für Sie Ansprechpartner sein. Rufen Sie uns an oder schreiben uns über das Kontaktformular auf dieser Internet-Seite.

Schul- und Bildungspolitik in der Corona-Krise mit Sabine Friedel

Aufgrund der hohen gesundheitlichen Risiken sind Schulen und Kindergärten bis auf Notbetreuung zur Zeit geschlossen. Bis auf die Abschlussklassen werden alle Schülerinnen und Schüler online zu Hause unterrichtet. Dabei müssen vor allem die Eltern neben dem Homeoffice auch noch das Home-Schooling stemmen. Nicht alle Familien sind ausreichend mit Computern, Druckern, Internet, Schreibtischen oder eigenen Zimmern für die Kinder ausgestattet.

Sabine Friedel, bildungspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion

Wir haben mit Sabine Friedel, bildungspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion, diskutiert, wie trotz dieser Situation ein ordentliches Lernen erfolgen kann. Auch wenn der Bund Gelder für die Beschaffung von digitalen Endgeräten bereitstellt, sind Anschaffung, Einrichtung, Schulung und Verteilung weitere Probleme. Allerdings kann ein Online-Unterricht das gemeinsame Lernen und enge Betreuung durch die Lehrerinnen und Lehrer nicht ersetzen. Daher ist es wichtig, dass ein Wechselmodell eingeführt wird, so dass abwechselnd ein Teil der Schülerinnen und Schüler in der Schule unterrichtet werden kann, während der andere online daran teilnimmt.

Ein möglicher diskutierter Lösungsansatz für den Umgang mit Corona im Schulbetrieb: Mit kleinen Klassen eine bessere und intensive Betreuung der Schülerinnen und Schüler zu erreichen, da die Nachteile für Kinder ohne elterliche Unterstützung (die sowieso schon immer da waren) durch Corona noch einmal deutlich verstärkt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es ggf. erforderlich den Lehrplan “zu entrümpeln” und zu straffen. Durch Corona wird dieses Ziel nun zeitnah nötig, damit die Abschlüsse weiter für alle (unabhängig von der Qualität der Betreuung durch die Eltern) erreichbar bleiben.

ABSAGE: Familienfest am Fichtepark

Seit 1992 richten wir jedes Jahr das Familienfest am Fichtepark aus. Dieses Jahr muss es leider zum ersten Mal ausfallen. Wir lassen uns durch die Entwicklungen um COVID-19 aber nicht entmutigen und haben für Sie trotzdem etwas vorbereitet.

Wir laden Sie ein, das Familienfest mit uns virtuell zu feiern.

Unser beliebtes Familienquiz halten wir diesmal online für Sie bereit. Machen Sie mit und gewinnen Sie attraktive Preise, wie eine Reise nach Berlin oder Restaurantgutscheine. Die Teilnahme ist vom 01. bis 07. Mai möglich.

Selbstverständlich sind wir auch für Ihre Anliegen da. Haben Sie Wünsche oder Fragen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn wir uns im Fichtepark wieder sehen können. Bis dahin wünschen wir Ihnen einen schönen 1. Mai und kommen Sie unbeschadet durch die aktuelle Zeit.

Ihre SPD Dresden-Plauen

Bericht aus dem Stadtbezirksbeirat vom 07.01.2020

Am Dienstag, dem 7. Januar, fand die 6. Sitzung des Stadtbezirksbeirates Plauen statt. In der Sitzung wurden verschiedene Projekte durch den  Stadtbezirksbeirat unterstützt. Die Beschlüsse dazu wurden alle einstimmig gefasst:

  • 3.200 € erhielt der Kammerchor cantamus Dresden für sein Jubiläumskonzert am 26.01 in der Lukaskirche,
  • 31.995,67 € erhielt das Bike Areal Dresden zur Durchführung von Umbauarbeiten der Rennstrecke und ganzjährigen Pflege des Radsportparcours und
  • die SG Gittersee erhält 14.824,76 € für die Neuerrichtung von Unterständen für Schülerinnen und Schüler der 80. Grundschule und für die Sportlerinnen und Sportler des Vereins.

Insgesamt stehen dem Stadtbezirksbeirat jährlich 574.130,00 € zur Verfügung.

Die komplette Tagesordnung vom 07.12.2020 finden Sie im Ratsinformations­system.

Bericht aus dem Stadtbezirksbeirat vom 12.11.2019

Am 12.11.2019 tagte der Stadtbezirksbeirat in einer Sondersitzung zum Bebauungsplan 040 “Südpark”.

Die meisten Diskussionen gab es zur Planung der Sportfläche. Bei der Planungswerkstatt im März 2018 wollte die Mehrheit der Beteiligten keinen vereinsgebundenen Sport im Südpark, sondern eine Nutzung für alle Sportinteressierten.

In Dresden werden dringend Sportflächen gesucht und der Kompromiss ist, eine davon im Südpark zu errichten. Wichtig ist uns aber, dass diese auch im ausreichenden Maße für den vereinsungebundenen Sport nutzbar ist. Daraufhin haben wir mit den Grünen und Linken einen Ergänzungsantrag eingebracht, in dem wir betonen, dass der Sportplatz für alle bespielbar sein sollte. Wir haben sonst die Befürchtung, dass der USV fast ganztägig den Sportplatz mit Trainingszeiten und Wettkämpfen in Beschlag nimmt und ihn nur zu unmöglichen Zeiten, wie in der Woche vormittags oder spät abends für die Kinder und Jugendlichen zur Nutzung frei gibt.

Die komplette Tagesordnung vom 12.11.2019 finden Sie im Ratsinformations­system.

Bericht aus dem Stadtbezirksbeirat vom 08.10.2019

Am 8.Oktober befasste sich der Stadtbezirksbeirat mit dem Ausbau der Zwickauer Straße zwischen Würzburger Str. und Feldschlößchenstraße. Die Strecke bis Hahnebergstrasse soll im Zuge des Baus der Stadtbahn 2020 als Umleitungsstrecke fungieren und als Hauptstraße ausgebaut werden. Außerdem soll das Gewerbegebiet zwischen Hahneberg Straße und Feldschlösschen Straße erweitert werden. Dies begrüssen wir sehr. Straße und Gehwege sollen erneuert  und mit Breitband erschlossen werden. Leider wurden in dem Abschnitt zwischen Hahnebergstraße und Feldschlösschen Straße keine Radwege mitgeplant. Dies haben wir in einem Änderungsantrag mit den Grünen und den Linken mit aufgenommen.

Die Umleitungsstrecke, im Zuge des Ausbaus der Kreuzung Chemnitzer Straße/ Nürnberger Straße für die Stadtbahn 2020, über die Zwickauer Straße halten wir für sinnvoll. Eine weiträumige Umfahrung über die Münchner Straße ist für uns bedenklich, weil dort viele Schulkinder den Weg kreuzen. Deshalb haben wir uns beim Antrag der Grünen enthalten. Kritisch bei der Vorlage sehen wir den prognostizierten Fahrzeugverkehr, der nach dem Umbau von 23000 auf 30000 Fahrzeuge steigen soll und die Anbindung der Würzburger auf die Zwickauer Straße. Laut Verwaltung gibt es dort noch Spielraum, um Nachbesserungen vorzunehmen.

Unter dem Punkt Sonstiges wurde der steigende Autoverkehr im Wohnbgebiet der Unischule bemängelt. Anwohner kommen früh nicht mehr aus ihren Parkplätzen raus, weil die schmalen Straßen von den Eltern mit Autos blockiert werden, die ihre Kinder zur Unischule bringen.

Die komplette Tagesordnung vom 08.10.2019 finden Sie im Ratsinformations­system.

« Ältere Beiträge

© 2021 SPD Dresden-Plauen

Theme von Anders NorénHoch ↑