Sozialdemokratische Partei Deutschlands - Ortsverein Dresden-Plauen

Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite des SPD-Ortsvereins Dresden Plauen!

Es ist schön, dass Sie zu uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns und unsere Arbeit vorstellen. Wir - das sind ca. 130 Frauen und Männer unterschiedlichen Alters, die sich den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität verschrieben haben.
Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus Dresden-Plauen möchten für Sie Ansprechpartner sein. Rufen Sie uns an oder schreiben uns über das Kontaktformular auf dieser Internet-Seite.

 

23.02.2015 | Allgemein

SPD Dresden-Plauen besucht Netzwerk „Willkommen in Löbtau“ und übergeben Mitglieder spenden für Asylhilfe

 

   Am vergangenen Samstag, den 21.
   Februar, besuchten SPD-Mitglieder aus
   Dresden-Plauen eine Hilfsaktion des
   benachbarten Netzwerks „Willkommen
   in Löbtau“.

28.01.2015 | Pressemitteilung

Führungswechsel bei SPD Dresden-Plauen – Ortsbeirat Erik Zimmermann neuer Vorsitzender

 

     Die Sozialdemokraten aus Dresden-Plauen wählten auf ihrer
     Jahreshauptversammlung am Montag, 26. Januar, einen neuen Vorstand. Der
     Historiker Erik Zimmermann, der für die SPD im Ortsbeirat Plauen sitzt, löst
     den bisherigen Vorsitzenden, Albrecht Pallas (MdL) ab. Pallas hatte nicht
     mehr für den Vorstand kandidiert. 

 

30.10.2014 | Pressemitteilung

Vorbereitung zum Mitgliederentscheid: SPD Dresden-Plauen lädt zur Diskussion des Koalitionsvertrags ein

 

Am 04.11.2014 diskutiert der SPD-Ortsverein Dresden-Plauen, ab 20.00 Uhr im Gasthof Coschütz, Kleinnaundorfer Str. 1, den Koalitionsvertrag von CDU und SPD. Im Rahmen des SPD-Mitgliedervotums sind die Angehörigen des Ortsvereins, wie auch interessierte Gäste eingeladen, über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen ins Gespräch zu kommen. 

30.09.2014 | Pressemitteilung

Stadt bittet um Spenden für die Teichanlage im Fichtepark

 

Pressemitteilung der Stadt Dresden vom 26.09.2014

Die marode Teichanlage im Fichtepark bedarf einer dringenden und grundhaften Sanierung. Erst dann kann die denkmalgeschützte Anlage wieder sprudeln. Das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft informiert gemeinsam mit der Initiative Plauen e. V. am Mittwoch, 1. Oktober, 19 Uhr, im Ratssaal des Ortsamtes Plauen über den Sanierungsbedarf und den Sachstand der Planung.
Da die Landeshauptstadt Dresden die Kosten für die Sanierungsleistungen nicht alleine aufbringen kann, wirbt sie um Unterstützung aus der Bürgerschaft und der Wirtschaft.
 
Weitere Informationen finden Sie auch im Flyer zum Spendenaufruf Fichtepark auf der Internetseite der Stadt Dresden (pdf, 4.723 KB)

23.09.2014 | Kommunales

Schulbau im Dresdner Süden kommt teilweise voran

 

Es ist schwer vermittelbar, wenn eine Schule über 10 Jahre auf eine Sanierung oder andere gute Perspektive warten muss, sie dann in ein Gebäude umziehen zu lassen, bei dem noch nicht einmal die Wände gestrichen werden sollen. Angesichts der Bedeutung der 46. Mittelschule für die Integration von Migrant*innen ist ein solches Vorgehen geradezu zynisch. Andererseits verdeutlicht dieses Vorgehen das Grundproblem der Dresdner Schullandschaft. Zu lange wurde viel zu wenig Geld für die Sanierung der Schulen bereitgestellt. Dadurch wurde ein mehrere 100 Mio. € großer Sanierungsstau angehäuft. Durch die fehlenden Schulplätze wird dieses Problem nun noch verschärft. Auch wenn seit 2013 so viel Geld wie niemals zuvor in Schulbau investiert wird, ist die Decke doch immer noch zu kurz. Wenn in den kommenden Jahren vom Freistaat Sachsen nicht mehr Zuschüsse für Schulbau kommen, werden wir mit diesem Zustand wohl noch einige Zeit leben müssen.

Lesen Sie hier, wie es mit der 49. und 39. Grund- sowie der 46. Oberschule weitergeht…

Termine

Landtagsabgeordneter Albrecht Pallas

Frauen planen ihre Stadt

Eine Umfrage der SPD unter den Frauen Dresdens:

Eintrittssportal

Facebook

 

Besucher

Besucher:410814
Heute:11
Online:1